Bitte alle Felder mit (*) ausfüllen!

Online Buchen

030 36 72 94 50

hotline

Kundenreferenzen


Maria und Bernd F. aus Mainz:

Mein Hausarzt riet mir mit dem Rauchen aufzuhören und gab mir eine Broschüre über die relief Methode mit. Nach 25 Jahren Rauchen machten sich doch die gesundheitlichen Folgen deutlich bemerkbar und ich beschloss zusammen mit meiner Frau das „Projekt“ Nichtraucher zu werden anzugehen. Wir entschlossen uns dies mit Unterstützung zu machen. 2 Wochen später hatten wir einen Termin bei der relief Rauchentwöhnung und seit diesem Tag haben wir nicht mehr geraucht.



Robert E. aus Bremen:

Relief Rauchentwöhnung half mir, die körperlichen Entzugserscheinungen so zu drosseln, dass ich von 60 Zigaretten auf 0 beinahe problemlos runterkam. Verglichen mit anderen Methoden - und ich habe bestimmt schon zig mal aufgehört - war es diesmal ein Kinderspiel.



Beate, Susi & Hans aus Tirol:

Unsere Firma hat die Raucherentwöhnung spendiert. Wir als „Intensiv-Raucher“ der Firma sind seit Januar rauchfrei und haben nun weitere Kollegen zu Ihnen geschickt. Einfach ein tolle Methode. Danke.



Fredericke T. aus Bielefeld:

Durch die Anwendung der Relief Methode fiel es mir leicht mit dem Rauchen aufzuhören. Seit 9 Wochen rauchfrei und keinerlei Verlangen. Danke an das Relief Team.



Christel G. aus Hamburg:

Ich möchte Ihnen nur mitteilen, dass ich am 29.12.2006 bei Ihnen war und eine Anwendung gegen das Rauchen bekommen habe. Von dieser Zeit an bin ich Nichtraucher und fühle mich sehr gut. Hatte keinerlei Entzugserscheinungen, eigentlich ging es ziemlich einfach. Habe ca. 40 Jahre geraucht und war am Schluss bei 60 Zigaretten angelangt. Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung.



Reinhold W. aus Nürnberg:

Hallo, Frau Selnes! Nachdem nun 6 Wochen vergangen sind, muss ich Ihnen nun mal ein Lob für Ihre Arbeit aussprechen:
In keiner Sekunde hatte ich bisher auch nur das geringste Verlangen nach einer Zigarette! Den Alkohol hab ich nicht zu knapp genossen. Klar war Silvester und dann hab ich mir auch noch einen 180-Liter-Weintemperierschrank zugelegt, der musste natürlich getestet werden… Aber auch beim Wein oder Bier kommt keinerlei Verlangen nach einer Zigarette hinzu. Meine Freundin trieb es dann eines Abends beim Italiener im Restaurant auf die Spitze: Obwohl sie Nichtraucherin ist und sonst über jede Art von Rauchbelästigung meckert (sogar im Hotel bucht sie nur Nichtraucherzimmer!), hat sie von der Bedienung eine Zigarette geschnorrt und vor meinen Augen verqualmt – was mir aber nicht den geringsten Kitzel verursacht hat. Ich denke auch, sie wollte einfach mal den Erfolg Ihrer Methode testen. (Wobei ich das natürlich als verdammt infam empfunden habe – aber am Nachbartisch rauchten sie auch. Also saß ich gemütlich da und dachte mir: Jeder soll doch sterben, woran er will.) Das Sprichwort sagt zwar, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. Aber ich bin von der Relief Methode so begeistert, dass ich Sie schon 2 Bekannten weiterempfohlen habe (die eine davon hat schon Akupunktur und alles Mögliche probiert). Ich wünsche Ihnen einen guten Start ins Neue Jahr und alles Gute!



Katrin R. aus München:

Da mein Mann militanter Nichtraucher ist, hat er mich so lange genervt bis ich den Schritt gewagt habe eine Raucherentwöhnung zu probieren. Die Beratung war spitze und ich bin bei der Laseranwendung sogar eingeschlafen. Drei Wochen ist das nun her und fühle mich schon als sichere Nichtraucherin. Sehr empfehlenswert!



Bernhard B. aus Berlin:

Die Laseranwendung empfand ich als sehr angenehm. Wobei ich es mehr oder weniger als Sitzung bezeichnen würde, da ich nur einmal dort war und danach kein Verlangen mehr nach einer Zigarette hatte. Bis heute ist es so geblieben.



Karsten aus Hamburg:

Ich habe die relief Basic Variante gewählt. Meine Gewohnheiten kannte ich aufgrund verschiedener Aufhörversuche. Diese Methode um rauchfrei zu werden ist wirklich schnell, bequem und preiswert. Grüße an alle Raucher in Hamburg.



Catherine K. aus Steglitz-Zehlendorf:

Wider erwarten, war ich sofort nach der Anwendung Nichtraucher. Seit 9 Wochen habe ich nicht einmal das Bedürfnis gehabt zu rauchen.



Jürgen B. aus Chemnitz:

Hallo Frau Schmidt,

am 16.09.2011 haben Sie mir geholfen, mit dem Rauchen aufzuhören.
(Vertretungsweise in der Chemnitzer Relief-Praxis)

Ich kann Ihnen mitteilen und versichern, dass ich seit dem 16. September
keine Zigarette mehr geraucht habe.
Dies an sich ist ja nun noch nichts, was einen „umhaut“, schließlich hatte
ich bereits mehrfach mit dem Rauchen aufgehört.

Aber:
Das Tolle ist, dass ich seit dieser Zeit auch nicht ansatzweise das Gefühl
hatte, dass mir irgendetwas fehlen würde. Kein Bedürfnis nach einer
Zigarette, kein Gefühl, etwas zu verpassen oder zu vermissen, keine
übermäßigen Entzugserscheinungen, etc.

Da ich nunmehr seit 123 Tagen rauchfrei bin – und damit die 100 Tagelinie
überschritten habe – wollte ich Ihnen dies kurz mitteilen und mich
nachträglich bedanken.

Da ich die Methode – aus meiner Sichtweise – nur positiv darstellen kann,
hat sich einer meiner MA entschlossen, Ende Januar bei Ihrer Kollegin in
Chemnitz ebebfalls den Versuch zu starten, ohne Zigarette auszukommen.

Mit freundlichem Gruß,

Jürgen B.



Andreas K. aus Berlin:

Hallo Frau Selnes,
am 26.2.2007 war ich bei Ihnen und ich wollte ihnen nur für ihre Anwendung danken. Ich bin seit dieser Stunde rauchfrei! Ich bin so glücklich, dass ich das damals habe machen lassen. Deswegen noch einmal ein ganz dickes Dankeschön. :) Ich wünsche Ihnen, dass Sie noch vielen Menschen den Rauch nehmen... in diesem Sinne ..alles Gute!



Sabine B. aus Berlin:

Ohne die Hilfe von Relief hätte ich es nie geschafft. Die Betreuung, schon vor der eigentlichen Anwendung, war einfach toll. Ich hatte während der gesamten Zeit immer ein sehr gutes Gefühl. Die gesamte Atmosphäre hat gestimmt und die Beratung war einfach erstklassig. Die Anwendung ist die eine Seite, aber die Art und Weise, wie Frau Selnes auf einen eingeht, ist super. Sie berät und gibt auch unwahrscheinlich viele Tipps zum Durchhalten. Wenn ich gefragt werde wie ich mich jetzt als Nichtraucher fühle kann ich nur sagen: Einerseits bin ich unwahrscheinlich froh darüber, dass dieses Verlangen vorbei ist, ständig auf der Suche nach Zigaretten zu sein, andererseits gibt es immer noch Situationen wo mir die Zigarette fehlt, aber nur aus Gewohnheit.



Mona R. aus Potsdam:

Ich wollte nur sagen, dass die Relief Methode wirklich angenehm funktioniert hat. Kein Verlangen und keine Entzugserscheinungen habe ich gehabt. Das ist schon seit drei Monaten so.



Stephan T. aus Lichtenberg:

Da es mein erster Versuch war, mit dem Rauchen aufzuhören und ich schon seit 25 Jahren geraucht habe, stellte ich mir es wirklich schwer vor, aber das Gegenteil war der Fall: Ohne jegliche Aggressionen oder Entzugserscheinungen schaffte ich fast mühelos den Absprung. Gewichtszunahme habe ich auch nicht. Die Sache ist wirklich empfehlenswert! Die Serviceleistung beurteile ich als gut, obwohl ich keine 2. Behandlung brauchte. Ich bin sehr froh, auf so leichtem Wege jetzt endlich Nichtraucher zu sein.



Patrick B. aus Karlsruhe:

Mit dem Rauchen langfristig aufzuhören zu wollen, kann man nur für sich selber entscheiden. Da ich für langwierige Therapien keine Zeit habe, traf ich die Wahl mit der Laseranwendung. Obwohl ich eine Nachbehandlung brauchte, war es die richtige Entscheidung.



Sabine B. aus Berlin-Hohenschönhausen:

Nach unzähligen Versuchen ist es mir endlich gelungen Nichtraucher zu werden. 12 Monate habe ich schon durchgehalten, und ich bin mir ganz sicher, ich werde nie nie wieder damit anfangen - versprochen. Wenn man den ganz festen Willen hat mit dem Rauchen aufzuhören, ist die relief Methode eine absolut spitzenmäßige Möglichkeit die Folgen des Verlangens zu lindern, d. h. die Familienangehörigen und andere Mitmenschen ergreifen nicht mehr sofort die Flucht wenn man erscheint. Die Gereiztheit und Übellaunigkeit, die bei meinen anderen Versuchen vorhanden waren, haben meine Mitmenschen diesmal nicht zu spüren bekommen.
Auch mit dieser Methode ist es kein einfacher Weg, denn es wird einem nur das Verlangen genommen, gegen die lieb gewonnenen Gewohnheiten muss jeder natürlich selber jeden Tag von Neuem an kämpfen. Erst mal morgens nach dem Aufstehen die erste Zigarette anzünden, die zweite bei der Tasse Kaffee. Nach dem Essen, beim Glas Wein. Man steht mit dem Auto im Stau, die Bahn ist gerade weg oder auch nur weil man soviel Stress hat. Es gibt hunderte so genannte Gründe warum man gerade jetzt und sofort eine Zigarette braucht. Ob Ihr es glaubt oder nicht - es gibt auch ein Leben ohne Zigarette. Der erste Schritt ist damit getan sich selbst zu sagen: "Ich will nicht mehr rauchen". Für das warum hat jeder seine eigenen Gründe. Nur sollte man auch gleich einen Schritt weiterdenken. Was mache ich dann in den Situationen, in denen ich mir sonst immer sofort eine angesteckt habe. Diese Gedanken muss sich jeder für sich allein machen, ein Allheilrezept gibt es leider nicht. Jedenfalls ist mir keins bekannt. Ganz wichtig ist, der erste Schritt beginnt im Kopf und wenn man ganz genau weiß was man will, dann sollte man auch einige Vorbereitungen treffen. Spätestens wenn man von der Anwendung nach Hause kommt, sollte man versuchen, sämtliche Nikotingerüche aus der Wohnung, aus dem Auto usw. zu verbannen. Gardinen etc. waschen und ansonsten alles mit Febreze u.ä. aussprühen. Im Auto helfen zusätzlich auch noch aufgeschnittene Äpfel oder eine Schale mit Essig gegen den lästigen Nikotingeruch. Für die Hände und auch für den Mund sollte man sich unbedingt eine andere Beschäftigung suchen. Möhren, Salzstangen oder anderes.



Carmen P. aus Prenzlauer Berg:

Durch die Behandlung mit der relief Methode wurde meine „unbändige Gier“ nach einer Zigarette reduziert auf einen „Appetit“. Diesen zu bewältigen fiel mir wesentlich leichter. Körperliche Entzugserscheinungen (schwitzen, Kreislaufschwierigkeiten, etc.) wurden verringert. Mit der Service-Leistung von relief war ich sehr zufrieden. Es fand eine umfassende Beratung über die Methode statt, ebenso wurden mir hilfreiche Tipps und Anregungen gegeben, die mir halfen mit meinen minimierten Entzugserscheinungen umzugehen. Mit dem Rauchen aufzuhören war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben. Abgesehen von wesentlich besserer körperlicher Befindlichkeit, größerer Genussfähigkeit (durch verbessertem Geruchs -und Geschmackssinn) und besserem Aussehen (Haut etc.) ist das Schönste daran, das Gefühl wirklich frei zu sein.



Nikki O. aus München:

Was für eine Erleichterung das ist nicht mehr zu Rauchen zu müssen! Es war wirklich einfach.



Ursula D. aus Berlin Charlottenburg:

Die Behandlung war Entspannung pur. Sie hat mir geholfen, indem ich keinerlei Entzugserscheinungen hatte. Ich bin nicht mehr abhängig. Ich bin frei!



Norman F. aus Bernau:

Diesen Monat bin ich 9 Monate vom Verlangen nach Nikotin weg….und das bei jemandem wie mir. Normalerweise habe ich kein Durchhaltevermögen. Nicht schlecht für 30 Zigaretten täglich und das über 20 Jahre lang. Das ist keine Anwendung oder eine Sitzung. Das ist einfach nur eine pure Lasterbefreiung. Vielen Dank!



Karin und Peter H. aus Spandau:

Vier Monate Nichtraucher. Wir sparen jetzt über 250 Euro im Monat. Noch ein paar Monate mehr dann fahren wir in den Urlaub.



Werner M. aus Königs-Wusterhausen:

Mehr als 20 Jahre Raucher und mehr als eine Schachtel am Tag. Viele Therapien hab ich nun hinter mir. Hypnose, Seminare und Akupunktur. Alles nix geholfen. Mit der relief Methode habe ich die längste rauchfreie Zeit: Rauchfrei seit sieben Wochen. Meine Frau hat jetzt auch einen Termin zur Rauchentwöhnung gebucht.




 mehr >>>

Franchise

relief® ist Deutschlands Marktführer der Raucherentwöhnung
mit Hilfe einer speziellen Anwendung. Sie finden Filialen bereits
ca. 40 Standorten in Deutschland.

Bis zum heutigen Tag finden weitere Neueröffnungen statt. Das
Unternehmen kann weitere Filialen in Österreich, der Schweiz,
Schweden, Spanien, Portugal und Übersee verzeichnen.

Bundesweit gibt es über 20 Millionen Raucher, täglich fangen
1.500 Menschen neu an zu rauchen. 

Wir suchen weitere Franchise-Partner die mit uns eine
relief® Filiale eröffnen oder eine bestehende Existenz erwei-
tern möchten. Wenn Sie gern im Team arbeiten, kontaktfreudig
sind und über Managementerfahrungen verfügen, sind Sie der
richtige Partner für uns! Sind Sie motiviert, engagiert und
begeistern sich für unser Raucherentwöhnungskonzept?
Dann steigen Sie ein bei relief und starten Sie in die
Selbstständigkeit mit Relief.


Existenzgründung

(Beispiel: 05.08.1975)
Datenschutz: Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Weiterleitung meiner Daten zu. Meine persönlichen Daten werden nicht an Dritte übermittelt oder verkauft.
 

Bestehendes Unternehmen

(Beispiel: 05.08.1975)
Datenschutz: Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Weiterleitung meiner Daten zu. Meine persönlichen Daten werden nicht an Dritte übermittelt oder verkauft.
 

Das Franchise Unternehmen

Leichter leben ohne Nikotin. Rauchen ist out - Aufhören ist in! Bundesweit gibt es über 20 Milionen
Raucher, das entspricht 30% der Gesamtbevölkerung. Täglich fangen ca. 1.500 Menschen neu an zu rauchen. Die raucher teilen sich wie folgt auf: Männer 33%, und Frauen: 27 % (BZgA 2013 - Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland).

In den letzten Jahren hat sich das Bewusstsein der Menschen im Hinblick auf Gesundheit nachhaltig verändert, und zusätzlich beschränken gesetzliche Rauchverbote immer mehr das Rauchen in öffentlichen Räumen. Zusammen führt dies dazu, dass mittlerweile fast jeder zweite Raucher damit aufhären möchte wegen: Kosten und Einschränkungen, ganz abgesehen vom gesundheitlichen Aspekt: jeder weiß, dass rauchen schädlich für den Körper ist. letztendlich ergeben sich viele Argumente, die gegen das Rauchen sprechen und das Potenzial der Raucherentwöhnung mittels der relief Methode unterstreichen.

Ohne professionelle Unterstützung ist dies aber oft nicht leicht aufzuhören. relief® bietet genau diese Unterstützung. Als ein von Deutschlands führender Anbieter der Raucherentwöhnung sieht sich relief einnem gigantischen Markt gegegenüber!

Starten Sie in die Selbständigkeit mit dem Relief Franchisekonzept von Relief!